Sunday, 4 June 2017

Avocado Finca

Meine Avocado Finca liegt idylisch im Hinterland von Almuñécar an der Costa Tropical. Auf fast zwei Hektar produziere ich seit mehr als 17 Jahren tropische Früchte, vorwiegend Avocados und Mangos. Auf der Finca wachsen neben Avocados auch Kakis, Litchis, Mandeln, Grapefruit, Mandarinen, Kumquat, Bananen und natürlich Orangenbäume. Von Monokultur auf der Finca also keine Spur. Während im goldenen Oktober auf der Avocado Finca die Sorte Bacon sowie die Mangos der Sorte Osteen an den Bäumen reifen, beginnt die Erntezeit für die Avocados der Sorte Hass Anfang November. Das Geniale an Avocados ist, dass diese im Gegensatz zu Äpfeln und Birnen nicht auf dem Baum reifen und, sofern sie nicht abgeerntet werden, abfallen. Die nussigen Avocados verbleiben bis zum Ende der Mandelblüte (Mitte Februar) auf den Bäumen der Finca und werden peu à peu von mir für Sie geerntet. Und noch am gleichen Tag verpackt. Schon am folgenden Tage sind die Avocados von der Finca zu Ihnen per Express unterwegs und treffen 4 – 5 nach der Bestellung bei Ihnen ein. Aufgrund des notwendigen Zuschnittes der Bäume werden die verbleibenden Avocados Ende Februar an einen hiesigen Exporteur verkauft, welcher seit 15 Jahren mein Geschäftspartner ist. Den Einsatz von Insektiziden lehne ich strikt ab.